§ 1 Allgemeines§ 1.1 
Das Internetprojekt www.nachhaltiger-onlinehandel.de wird von Tobias Rauch, Kellereistraße. 50, 97631 Bad Königshofen (nachfolgend Nachhaltiger-Onlinehandel.de genannt), betrieben.


§ 2 Geltungsbereich§ 2.1 In der hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Kunden ausschließlich Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB.§ 2.2
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Nachhaltiger-Onlinehandel.de und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Nachhaltiger-Onlinehandel.de nicht an, es sei denn, Nachhaltiger-Onlinehandel.de hat ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.


§ 3Vertragsabschluss§ 3.1
Der Kunde beantragt die Nutzung des Gütesiegels und dessen Zertifizierung von Nachhaltiger-Onlinehandel.de über ein Online-Bestellformular und erklärt mit diesem Antrag zugleich, dass er in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Vor Abschicken des Online-Bestellformulars kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Durch Betätigung des „Zurück-”-Buttons im Internetbrowser oder durch Schließen des Internetbrowsers kann der Bestellvorgang abgebrochen werden. Der Antrag kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Setzen eines Häkchens im dafür vorgesehenen Feld („AGB gelesen und akzeptiert”) ausdrücklich zugestimmt und akzeptiert hat. Die Annahme des Antrags erfolgt durch eine E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.§ 3.2 
Nachhaltiger-Onlinehandel.de ist nicht verpflichtet, jedes durch den Kunden unterbreitete Angebot anzunehmen. Nachhaltiger-Onlinehandel.de behält sich das Recht vor, Aufträge einzelner Kunden nach eigenem Ermessen abzulehnen.§ 3.3
Der Vertragstext wird von Nachhaltiger-Onlinehandel.de gespeichert und an den Kunden per E-Mail zugesandt. Die AGB von Nachhaltiger-Onlinehandel.de können jederzeit im Internet unterhttps://www.nachhaltiger-onlinehandel.de/agbeingesehen werden.
§ 3.4
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.


§ 4 Leistungsumfang§ 4.1 
Nachhaltiger-Onlinehandel.de überprüft den Online-Shop bzw. Hersteller und Dienstleistung (im Internet die nur durch eine telefonische Beratung oder Vermittlung agieren und nicht durch ein Bestellbutton). Nach Durchführung der Überprüfungen und Testungen wird dem Kunden ein eindeutiges Prüfergebnis per E-Mail oder telefonisch mitgeteilt.
§ 4.2
Führt die Überprüfung und Testung des Online-Shops oder der Dienstleistung (im Internet die nur durch eine telefonische Beratung oder Vermittlung agieren und nicht durch ein Bestellbutton)  zu keinem erfolgreichen Ergebnis, so erhält der Kunde ein Prüfprotokoll mit Details über die zu verbessernden Kriterien. Diese Mängel hat der Kunde innerhalb einer Frist von 30 Tagen zu korrigieren bzw. abzustellen. Jede weitere Überprüfung oder Testung des Online-Shops oder der Beratungsdienstleistung kann der Kunde jederzeit innerhalb einer Frist von 30 Tagen veranlassen. Nachhaltiger-Onlinehandel.de erhebt hierfür keine zusätzlichen Gebühren.§ 4.3
Der Kunde erhält nach erfolgreicher Überprüfung und Testung des Online-Shops oder Produktion/Dienstleistung aus dem jeweils gewählten Leistungspaket „Gütesiegel Minimum”, „Gütesiegel Leistungspaket Maximum” „Gütesiegel Leistungspaket Maximum Pro” oder gemäß der Leistungsübersicht (siehe § 4.1) und der schriftlichen Auftragsbestätigung.§ 4.4
Die Leistungspakete 1-6 sind durch ausreichend gedeckte Zahlung der jährlichen Beiträge und mit fortwährender Einhaltung der Mindestanforderungen in Bezug auf den geprüften und getesteten Online-Shop oder der Produktion/Dienstleistung (im Internet die nur durch eine telefonische Beratung oder Vermittlung agieren und nicht durch ein Bestellbutton) (§ 4.1 und § 4.3) für 12 Monate gültig. Ein Upgrade oder Downgrade ist nach 6 Monaten möglich. Wenden Sie sich bitte dazu, an unser Kundenservice unter Kontakt oder rufen Sie uns an 49 (0)3693 5494961. Wer das Leistungspaket 1 in Anspruch nimmt, kann jederzeit upgraden. Dazu bitten wir Sie, erneut das gewünschte Leistungspaket zu bestellen.§ 4.5
Nachhaltiger-Onlinehandel.de erteilt sein Einverständnis, dass der Kunde auf das verliehene Prüf-Gütesiegel (in Bild- und Textform) in Bezug auf den geprüften Online-Shop oder der Produktion/Dienstleistung (im Internet die nur durch eine telefonische Beratung oder Vermittlung agieren und nicht durch ein Bestellbutton) in Print-, Online-, Kommunikations-, Werbe- und TV-Angelegenheiten hinweisen darf, sofern keine Missachtung der Bestimmungen dieser AGB vorliegt, insbesondere der Abschnitte § 4.1, § 4.3, § 5.2 und § 6.2.


§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen§ 5.1

Die in der Leistungs-Paketübersicht und in der schriftlichen Auftragsbestätigung genannten Preise für Onlineshops und Hersteller gelten als vereinbart. Diese Preise der jeweiligen Leistungspakete entnimmt der Kunde dem jeweiligen Angebot
§ 5.2
Der Kunde hat die Zahlung unverzüglich nach Erhalt der Rechnung (Auftragsbestätigung) ohne Abzug auf das angegebene Konto zu begleichen und gewährleistet eine fortwährende Zahlung der monatlichen Beiträge ohne Zahlungsverzug.§ 5.3
Die Überprüfung und Testung des Online-Shops oder Produktion/Dienstleistung (im Internet die nur durch eine telefonische Beratung oder Vermittlung agieren und nicht durch ein Bestellbutton) erfolgt erst nach Zahlungseingang.§ 5.4
Nachhaltiger-Onlinehandel.de bietet aus organisatorischen Gründen ausschließlich eine jährliche Zahlweise an. Alle Leistungen sind halbjährlich kündbar – eventuell zu viel gezahlte Beträge werden dem Kunden innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet.§ 5.5
Zahlungen sind per Überweisung (Vorkasse) oder per Kreditkarte/PayPal möglich.
Vorkasse: Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

Paypal: Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.


Gütesiegel Onlineshop Streifen klein

§ 6 Bedingungen an den Geschäftskunden§ 6.1
Nach Verleihung des Gütesiegels und Zertifikates hat sich der Kunde dazu verpflichtet, die aktuell geltenden Anforderungen fortwährend zu erfüllen und einzuhalten.§ 6.2
Nachhaltiger-Onlinehandel.de überprüft die Einhaltung der Anforderugnen gegenüber dem Kunden in regelmäßigen Abständen (unangemeldet).§ 6.3
Bei Nichteinhaltung der Anforderungen oder bei Zahlungsverzug wird der Kunde per E-Mail aufgefordert, die festgestellten Mängel innerhalb von 14 Tagen zu korrigieren. Kommt der Kunde dieser Aufforderung nicht nach, so wird das verliehene Gütesiegel und Zertifikat aberkannt und darf ab diesem Zeitpunkt nicht mehr auf dem entsprechenden Online-Shop bzw. Webseiten veröffentlicht werden. Zudem wird das für den Kunden ausgestellte Online-Zertifikat mit dem Status „UNGÜLTIG” versehen und das Einverständnis seitens Nachhaltiger-Onlinehandel.de aus § 4.5 erlischt.§ 6.4
Nachhaltiger-Onlinehandel.de ist berechtigt, die Anforderungen für das Gütesiegel und Zertifikat zu den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen und der Rechtsprechung anzupassen. In diesem Fall wird der Kunde über die Neufassung per E-Mail informiert und ist verpflichtet, die Änderungen innerhalb einer Frist von 14 Tagen umzusetzen.§ 6.5 Wenn der Kunde eine Umgestaltung oder technische Änderungen an seinem Online-Shop oder Webseiten Dienstleistung oder die hinterlegten Daten des Echtheits-Zertifikats betreffen (Firmeninhaber, Anschrift, AGB etc.), so ist der Kunde zur unverzüglichen Mitteilung gegenüber Nachhaltiger-Onlinehandel.de verpflichtet.


§ 7 Gewährleistung§ 7.1
Bei Unternehmern leistet Nachhaltiger-Onlinehandel.de für Mängel der Leistung zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung. § 7.2
Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, verbleibt es grundsätzlich bei den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften. Wählt der Kunde Schadensersatz, gelten die Haftungsbeschränkungen nach § 8 dieser AGB.§ 7.3
Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Leistung schriftlich unter den in § 1 Abs. 1 aufgeführten Kontaktdaten anzeigen, andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge. § 7.4
Die Verjährungsfrist für die Mängelansprüche des Kunden beträgt ein Jahr ab Bereitstellung der Leistung.§ 7.5
Nachhaltiger-Onlinehandel.de gewährleistet nicht, dass die zur Verfügung gestellten Leistungen jederzeit verfügbar, erreichbar und fehlerfrei sind. Aufgrund von unvorhersehbaren technischen Schwierigkeiten kann es zu Zugriffsverzögerungen oder Übertragungsausfällen kommen.§ 7.6
Es wird darauf hingewiesen, dass Nachhaltiger-Onlinehandel.de im Rahmen der Prüfung und Testung ausschließlich die Einhaltung der Anforderungen überprüft. Eine rechtliche Prüfung kann und darf Nachhaltiger-Onlinehandel.de aus Gründen des Rechtsdienstleistungsgesetzes nicht leisten. Ein erfolgreiches Prüfungsergebnis und Testergebnis seitens Nachhaltiger-Onlinehandel.de beinhaltet daher nicht die Aussage, dass der geprüfte und getestete Online-Shop und die Unternehmen oder Dienstleistung des Kunden allen einschlägigen Bestimmungen, geltenden Gesetzen und insbesondere Vorschriften gegen unlauteren Wettbewerb entspricht.


§ 8 Haftung§ 8.1
Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet Nachhaltiger-Onlinehandel.de uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Darüber hinaus haftet Nachhaltiger-Onlinehandel.de uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden. § 8.2
Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet Nachhaltiger-Onlinehandel.de, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalspflichten); dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. § 8.3
Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haftet Nachhaltiger-Onlinehandel.de gegenüber Unternehmen nicht. § 8.4
Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt unter anderem auch für deliktische Ansprüche. Eine Haftung von Nachhaltiger-Onlinehandel.de für Schäden, die durch fehlerhafte Datenübertragung, durch das Internet selbst, oder durch Verstöße des Shop-Betreibers/Kunden nach Erteilung des Echtheits-Zertifikats entstehen, ist ausgeschlossen. Für Schäden, die durch die Nichtverfügbarkeit der Internetseite von Nachhaltiger-Onlinehandel.de entstehen, einschließlich entgangenen Gewinns, übernimmt Nachhaltiger-Onlinehandel.de keine Haftung. § 8.5
Eine Haftung von Nachhaltiger-Onlinehandel.de für Schäden, die durch die nicht fehlerfrei oder nicht erreichbaren zur Verfügung gestellten Leistungen entstehen, ist ausgeschlossen. § 8.6
Nachhaltiger-Onlinehandel.de hat keinen Einfluss auf die Verwendung der dem Kunden bereitgestellten Informationen und Daten. Der Kunde hat die jeweiligen Daten auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit zu prüfen und im Zweifel fachkundigen Rat einzuholen. Für Schäden, die dem Kunden aufgrund einer Verletzung dieser Obliegenheiten entstehen, haftet Nachhaltiger-Onlinehandel.de nicht. § 8.7
Soweit die Haftung vorstehend ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen von Nachhaltiger-Onlinehandel.de.


§ 9 Datenschutz§ 9.1
Nachhaltiger-Onlinehandel.de beachtet die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Informationen ausschließlich gemäß der Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung. Gegebenenfalls leitet Nachhaltiger-Onlinehandel.de unter Einhaltung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen und unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben personenbezogene Informationen an Servicepartner oder damit verbundene Unternehmen weiter (z.B. bei der Zahlungsabwicklung über das Unternehmen PayPal, Inc.).


§ 10 Kündigung
§ 10.1
Der Kunde kann das Gütesiegel inklusive aller Leistungen nach einem Jahr bis zum letzten Tag kündigen. Eventuell zu viel gezahlte Beiträge werden dem Kunden innerhalb einer Frist von 14 Tagen zurückerstattet.
§ 10.2
Nachhaltiger-Onlinehandel.de behält sich das Recht vor, den Vertrag mit dem Kunden aus wichtigem Grund außerordentlich zu kündigen, mit der Konsequenz einer sofortigen Aberkennung des Gütesiegels und der Einstellung aller dazu gehörenden Leistungen. Für eine außerordentliche Kündigung liegt insbesondere dann ein wichtiger Grund vor, wenn
§ 10.2.1
der Kunde das Ansehen oder die Integrität von Nachhaltiger-Onlinehandel.de oder dessen Gütesiegel Und Zertifikat schädigt.
§ 10.2.2
häufige Verbraucherbeschwerden über den Kunden oder dessen Online-Shop, Webseiten tec. eingehen und über dessen Leistungen, Service, Qualität, Umgang, Waren oder Inhalte vorliegen.
§ 10.2.3
der Kunde sich im Zahlungsverzug der monatlichen Gebühren von mindestens 30 Tagen befindet und die von Nachhaltiger-Onlinehandel.de bereitgestellten Leistungen in Anspruch nimmt.
§ 10.2.4
der Kunde oder dessen geprüfter Online-Shop mit unserem verliehenen Shop-Gütesiegel sich nach Ermessen von Nachhaltiger-Onlinehandel.de in einer rechtlichen Grauzone bewegt (z.B. Gewinnspiele, Glücksspiele, skurrile Aboseiten etc.)
§ 10.2.5
der Kunde oder dessen geprüfter Online-Shop Waren, Produkte, Inhalte oder Dienstleistungen anbieten, die als rechtsextrem, illegal, gesetzeswidrig oder gesundheitsgefährdend gelten.
§ 10.3
Mit der Kündigung entfällt die Berechtigung des Kunden, das verliehene Shop-Gütesiegel, das Echtheits-Zertifikat sowie alle sonstigen Leistungen von Nachhaltiger-Onlinehandel.de in jeglicher Form zu verwenden oder in Anspruch zu nehmen.


§ 11 Vertragsänderungen
§ 11.1
Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden in Textform (§ 126b BGB) mitgeteilt. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde ihnen nicht in Textform widerspricht. Nachhaltiger-Onlinehandel.de wird auf diese Folge im Mitteilungsschreiben besonders hinweisen. Der Widerspruch muss innerhalb eines Monats nach Zugang der Mitteilung eingegangen sein.


§ 12 Schlussbestimmungen§ 12.1

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
§ 12.2
Erfüllungsort für alle vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche ist, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist oder zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen, der Geschäftssitz von Nachhaltiger-Onlinehandel.de in Bad Königshofen (Deutschland).
§ 12.3
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Nachhaltiger-Onlinehandel.de. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
§ 12.4
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit der anderen AGB-Regelungen nach sich. Die etwaige unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
§ 12.5
Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.